Liebe Sportlerinnen und Sportler, 

liebe Freundinnen und Freunde des Billardsports.
 
Die Deutschen Jugendmeisterschaften stellen Jahr für Jahr den Höhepunkt für alle Jugendlichen und Junioren des nationalen Billardsportkalenders dar. Im Vorfeld wurden in der gesamten Bundesrepublik die jeweiligen Landesmeisterschaften ausgetragen, bei denen die begehrten Plätze für die Deutsche Jugendmeisterschaft ausgespielt wurden. Dort erspielten sich die Nachwuchssportler mit viel Eifer, Einsatz, Ehrgeiz und nicht zuletzt natürlich auch Spaß die begehrten Qualifikationsplätze zur Deutschen Jugendmeisterschaft.
 
Zu diesem TOP Event der deutschen Nachwuchstalente im Billardsport versammeln sich jährlich in den Osterferien die besten Nachwuchssportler fast aller Billarddisziplinen, um die jeweiligen deutschen Meister zu küren. Ob Pool, Snooker, Karambol oder Kegel: die Deutsche Jugendmeisterschaft stellt die große Bühne zur Sichtung und zur Demonstration unserer Nachwuchssportler bereit, wobei sich der Billardsport als einheitliche Sportart mit einer Vielfalt attraktiver Disziplinen präsentiert.
 
Neben den hervorragend ausgebildeten Nachwuchssportlern sind optimale Rahmenbedingungen für exzellente Leistungen notwendig. Die Stadt Bad Wildungen stellt dieses mit der notwendigen Infrastruktur und der Sporthalle der ENSE Schule Jahr für Jahr partnerschaftlich unter Beweis. Tisch-, Tuch- und Ballmaterial sind von erster Qualität und bieten für alle Teilnehmer hervorragende, chancengleiche Wettkampfbedingungen.
 
Die Deutschen Jugendmeisterschaften 2016 in Bad Wildungen lassen die Stadt im Frühling wieder für fast eine Woche lang zur Billardhauptstadt Deutschlands werden. Die nun schon über zehn Jahre praktizierte partnerschaftliche Unterstützung hat sich kontinuierlich entwickelt und ist das Fundament für das Zustandekommen dieser Veranstaltung. Neben Bad Wildungen geht auch in gleicher Weise der Dank an das Hessische Ministerium des Innern und für Sport und an die Förderern Loontjens, Aramith und Simonis.
 
Viele, überwiegend ehrenamtliche Helfer, Mitarbeiter, Funktionsträger und Organisatoren haben für meisterschaftswürdige Voraussetzung gesorgt. Bedingt durch die diesjährigen massiven Planungsunsicherheiten aufgrund der Flüchtlingsthematik war es für alle eine sehr arbeitsintensive Zeit. 
Ein herzliches Dankeschön! 
 
Es stehen uns damit wieder viele spannende Tage des deutschen Billardsports bevor, für die den Sportlern der beste Erfolg, neue Freundschaften und den Zuschauern viel Spaß bei den Meisterschaften gewünscht wird. 
 
Michael Heeger
 
Jugendwart
Deutsche Billard Union
SPONSOREN UND PARTNER
PARTNER HOTEL
Diese Website wurde erstellt für HTML5. Diese Technik wird vorwiegend von den aktuellsten Browsern ab dem Jahr 2015 vollständig unterstützt.
Beste Ergebnisse liefern Mozilla Firefox, Goole Chrome, Safari, Opera und MS Edge.
OK germantour.net verwendet Cookies unter anderem für personalisierte Inhalte und Seitenanalyse. Dies war zwar schon immer so, auf Wunsch der EU muss nun jedoch explizit darauf hingewiesen werden. Durch Nutzung von germantour.net erklären Sie sich damit einverstanden.